Termine Naturforscherclub

  • Teilnahme nur mit offizieller Vereinsmitgliedschaft möglich!
  • Eine Anmeldung ist zwingend eine Woche vor dem Termin unter der Seite Termine erforderlich.

Naturforscherclub Juni – Gewässeruntersuchung
Naturschutzgruppe für Vereinskinder ab 1. Klasse – Kleine Gruppe

Treffpunkt:

Samstag, 13.06.2020, 9.00 bis 15.00 Uhr
Marienberg OT Rübenau, Lernort der Artenvielfalt, Einsiedler Str. (Straße nach Kalek) in Höhe Hausnummer 71,

Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister

Wir sind wieder mal am Lernort der Artenvielfalt aktiv. Dort möchten wir mit euch einen Bau- und Pflanz-Einsatz durchführen (Treppenbau, WC-Aufbau, Teichbepflanzung). Wir kochen über dem Feuer und zeigen Euch, wie ihr dabei essbare Wildpflanzen verwerten könnt.

 

Naturforscherclub Juni II: Lernort-Einsatz
Naturschutzgruppe für Vereinskinder ab 1. Klasse – Kleine Gruppe

Treffpunkt:
Freitag, 20.06.2020, 9.00 bis 15.00 Uhr
Marienberg OT Rübenau, Lernort der Artenvielfalt, Einsiedler Str. (Straße nach Kalek) in Höhe Hausnummer 71,

Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister

Ursprünglich befand sich am Lernort der Artenvielfalt ein historisch bedeutsamer Gasthof. Nach Abbruch des Gebäudes durch die Stadt Marienberg und Einebnung des Bauschutts bestand die Fläche aus einer Kombination von Brachland, Koniferenanpflanzungen, Erdaufschüttungen und Ruderalstandorten. 2010 konnten dennoch auf der Fläche 106 Gefäßpflanzenarten, ca. 80 Käferartenbelege, 14 Vogelarten, 13 Moosarten & Torfmoos sowie 14 Flechtenarten nachgewiesen werden. Erneut wollen wir die Natur auf unserer Renaturierungsfläche untersuchen. Wasser gilt als Voraussetzung für das Leben auf der Erde und Lebensraum unzähliger Tiere und Pflanzen. Wir wollen unsere Teiche am Lernort der Artenvielfalt näher unter die Lupe nehmen. Mit uns führt ihr Bestimmungsübungen zu Wasserorganismen durch und erforscht die Wunderwelt der Kleinstlebewesen im Wasser. Gemeinsam werden wir zudem an unseren beiden Teichen aktiv, um die Ufer weiter naturnah zu gestalten und aufzubessern.

Bitte mitbringen: eigenes Zelt, Isomatte, Schlafsack, Outdoor-Ausrüstung, Geschirr, wetterfeste, abnutzbare Kleidung

Naturforscherclub Juli – Bergwiesenpflege
Naturschutzgruppe für Vereinskinder ab 5. Klasse – Große Gruppe

Treffpunkt:
Mittwoch, 22.07.2020, 17.00 Uhr Marienberg OT Rübenau, Haus der Kammbegegnungen, In der Gasse 3
mit Übernachtung im eigenen Zelt,
Ende am 23.07.2020, 15.00 Uhr in Rübenau, Haus der Kammbegegnungen

Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister

Unser Naturschutzverein mäht in den Sommermonaten mehrere Bergwiesen in Rübenau, einige davon speziell als Schmetterlings-Lebensraum. Für den Erhalt dieser Biotope ist es wichtig, sie in traditioneller Weise zu bewirtschaften. Außerdem erzeugen wir so gesundes Heu für unsere Vereinstiere. Wir laden euch zur aktiven Naturschutzarbeit auf unseren Vereinswiesen in Rübenau ein. Wie schon in den vorangegangenen Jahren helfen wir bei der Wiesen-Mahd und Beräumung, probieren das Sensen von Hand und lernen, wie man fachgerecht Heu macht. Am Abend dürft ihr euch auf Heukino freuen!
Bitte mitbringen: Zelt, Isomatte, Schlafsack, Outdoor-Geschirr, wetterfeste, abnutzbare Kleidung.

Rübenauer Bergwiesenlager – Natur-Ferienlager für Kinder und Jugendliche

Treffpunkt:
Durchgang 1: Sonntag, 26.07.2019 bis Samstag, 01.08.2019
Durchgang 2: Sonntag, 02.08.2019 bis Samstag, 08.08.2019
Marienberg OT Rübenau, Haus der Kammbegegnungen, In der Gasse 3

Leitung: Andreas Plank / Babett Schreiter / Kay Meister Zielgruppe: Kinder (8-16 Jahre)

Alle naturinteressierten Kinder und Jugendlichen (8-16 Jahre), die Lust auf Abenteuer draußen in der Natur haben, sind auch in diesem Jahr wieder zum Rübenauer Bergwiesenlager eingeladen, welches bereits zum zwölften Mal inmitten herrlicher Bergwiesen stattfindet. Neben unzähligen Aktivitäten in der Natur, lernen wir das benachbarte Tschechien auf einer grenzüberschreitenden Exkursion kennen und erkunden die nächtliche Erzgebirgsnatur bei einer Nachtwanderung. Wir messen unsere Geschicklichkeit und Schnelligkeit bei der Heuolympiade und unterstützen aktiv die Naturschutzarbeit, indem wir bei der Pflege der Bergwiesen in Rübenau mithelfen. Freut euch auf eine spannende Naturerlebniswoche, in der auch Sport, Spiel und Badeausflüge zum Naturteich nicht zu kurz kommen. Eine ganztägige Betreuung ist durch die erfahrenen und qualifizierten Mitarbeiter des Fördervereins gewährleistet.
Teilnahmebeitrag: 160,00€ incl. Bio-Vollverpflegung, sämtliche Programmkosten, Sportgeräteleihe und Betreuung. Ermäßigung (140,00€) für Vereinsmitglieder

Naturforscherclub September – „Die Könige des Kamms“
Naturschutzgruppe für Vereinskinder ab 1. Klasse – Kleine Gruppe

Treffpunkt:
Freitag, 25.09.2020, 17.00 Uhr Marienberg OT Rübenau, Haus der Kammbegegnungen, In der Gasse 3,
mit Übernachtung,
Ende am 26.09.2020, 12.00 Uhr

Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister

Jedes Jahr bieten die Kammwälder das eindrucksvolle Schauspiel der Brautwerbung bei den Rothirschen. Im herbstlichen Erzgebirgswald in der Zeit immer kürzer werdender Tage und kalter klarer Nächte buhlen Rothirschbullen unter Rangkämpfen und mit durchdringendem Röhren um die Gunst der Hirschkühe. Auf der Wanderung im Grenzwald lassen sich die natürlichen Lebensräume des größten Säugetieres im Erzgebirge erforschen und mit etwas Glück ist das Rotwild eindrucksvoll zu beobachten und die Brunftlaute zu hören. In den letzten Jahren ist die Population des Rothirsches in unserer Region zurückgegangen. Hirsche sind nicht überall beliebt, so beeinträchtigen sie den naturnahen Waldbau durch Verbiss der jungen Bäume. Wir werden auf Spurensuche gehen und vielleicht auch das eine oder andere Tier durchs Fernglas beobachten.
Bitte wetterfeste, abnutzbare Kleidung, Isomatte, Outdoor-Ausrüstung, Geschirr und warmen Schlafsack mitbringen.

Naturforscherclub Oktober – Naturferiencamp für Kinder und Jugendliche
Naturschutzgruppe für Vereinskinder und andere ab 8 Jahren

Treffpunkt:
Montag, 19.10.2020, bis Samstag,24.10.2020
Marienberg OT Rübenau, Haus der Kammbegegnungen, In der Gasse 3

Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister

In der bunten Farbenpracht dieser Jahreszeit laden wir Dich herzlich in die leuchtende Herbstlandschaft des Erzgebirgskammes ein. Neben zahlreichen Aktivitäten im Freien warten auch viele spannende naturkundliche Experimente auf Dich. Geh mit uns auf Schatzsuche, nutze die schönen Bergwiesen Rübenaus für spielerische Entdeckungen und lerne die Naturschönheiten des benachbarten Tschechien bei einer Exkursion kennen. Es ist die Zeit der Ernte und der Vorbereitung der Tiere für den Winterschlaf. Auch wir wollen die Früchte der Natur verarbeiten. Aber es gibt noch vieles mehr zu entdecken. Mit uns erlebst Du die erzgebirgische Tier- und Pflanzenwelt von einer ganz anderen, faszinierenden Seite.
Teilnahmebeitrag: 160,00€ incl. Bio-Vollverpflegung, Material, sämtliche Programmkosten, Sportgerätleihe & Betreuung. Ermäßigung (140,00€) für Vereinsmitglieder.

Naturforscherclub November – Kräuterküche & Hutzen
Naturschutzgruppe für Vereinskinder ab 1. Klasse – Kleine und Große Gruppe

Treffpunkt:
Große Gruppe: Freitag, 13.11.2020, 17.00 Uhr, mit Übernachtung, Ende am Samstag, 14.11.2020, 16.00 Uhr
Kleine Gruppe: Samstag, 14.11.2020, 16.00 Uhr, mit Übernachtung, Ende am Sonntag, 15.11.2020, 12.00 Uhr
Marienberg OT Rübenau, Haus der Kammbegegnungen, In der Gasse 3

Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister

Traditionell wurde von den im Erzgebirge lebenden Menschen die kalte Jahreszeit genutzt, um sich gegenseitig zu besuchen, zusammen zu sitzen und Neues zu erfahren. Auch wir pflegen diese Tradition, laden Euch zum alljährlichen Hutzen in das Haus der Kammbegegnungen ein und lassen mit Euch das Jahr Revue passieren. Zum Ende eines Jahres ist dann auch die Zeit, um am warmen Ofen die im Sommer gesammelten Kräuter unserer Bergwiesen mit Euch zu weiterverarbeiten in Kostbarkeiten für die Küche, Gesundheit und Schönheit zu verwandeln.
Bitte wetterfeste, abnutzbare Kleidung, Spannbettlaken und Schlafsack mitbringen. ➔ Am Samstag von 16.00 bis 19.00 Uhr sind die Eltern der Vereinskinder herzlich zum Hutzen-Nachmittag eingeladen.

Naturforscherclub Dezember – Ski-Expedition
Naturschutzgruppe für Vereinskinder ab 5. Klasse – Große Gruppe

Treffpunkt:
Samstag, 05.12.2020, 10.00 Uhr Marienberg OT Rübenau, Haus der Kammbegegnungen, In der Gasse 3
mit Übernachtung, Ende am 06.12.2020, 15.00 Uhr in Rübenau

Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister

Zum Jahresausklang brechen wir mit Euch noch einmal auf hinauf zum Deutschböhmischen Erzgebirgskamm. Hier werden wir den Winter hautnah als intensives Naturschauspiel beim Übernachten unter freiem Himmel erleben. Mit der richtigen Ausrüstung und durch Naturmaterialien gut geschützt, ist es auch im Winter möglich, draußen zu schlafen. Wir zeigen euch die Tricks beim Winterbiwak, kochen über dem Feuer und genießen bei einem wärmenden Winterlagerfeuer die Faszination einer Natur-Winternacht im benachbarten Tschechien.
Bitte mitbringen: wetterfeste, Wintersport-Kleidung, Langlauf-Skier, Geschirr, Isomatte und warmen Schlafsack (ggf. Zusatzdecke)