Naturforscherclub Juni – Hüttenexpedition nach Thüringen

Datum/Zeit
08.06.2019 - 10.06.2019
7:30 - 20:25


Naturschutzgruppe für Vereinskinder ab 5. Klasse – Große Gruppe

Treffpunkt:

Sonnabend, 08.06.2019, 7.30 Uhr, Zschopau, Busbahnhof
mit Übernachtung in Waldhütte, Ende am Montag, 10.06.2019, 20.25
Uhr, Chemnitz Hauptbahnhof
Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister

Wir brechen auf zu einer Expedition an den Rand des Thüringer Waldes! Nach einer
abwechslungsreichen mehrstündigen Zugfahrt erwartet uns eine Waldhütte im Oberen
Werratal. Wir erkunden die Werrawiesen und die vom Kalkstein mit seinen Fossilien
geprägte Landschaft um Themar. Hier erhält die Werra, ein Quellfluss der Weser,
Verstärkung durch ihren Nebenfluss Schleuse. Linksseitig leuchten die Kalkfelsen des
„Eingefallenen Berges“ aus dem Wald heraus. In der rustikalen Hütte ohne fließend
Wasser und Strom, aber mit Matrazenlager und Ofen, können wir uns ganz wie auf
einer Expedition fühlen. Die Tage werden ausgefüllt sein mit Holzmachen, Lagerfeuer,
Fossilien-Erkundungen im Kalkgestein, Naturerlebnissen und Hüttenleben.
Teilnahmebeitrag: 30,00€. Bitte mitbringen: Isomatte, Schlafsack, Outdoor-Geschirr, wetterfeste, abnutzbare Kleidung.

Anmeldung notwendig.

Teilnahme anfragen

Bei Ferienlageranmeldungen bitte Name, Alter und Adresse des Kindes angeben.