Wann

23.03.2024    
9:00 - 14:00

Buchungen

Buchungen geschlossen

Eine Veranstaltung des Fördervereins Natura Miriquidica e.V.

Treffpunkt:

Samstag, 23.03.2024, 9:00 Uhr, Marienberg OT Reitzenhain, am Krötenzaun an der Staatsstraße nach Satzung, Bushaltstelle „Neue Welt“, Ende am Samstag 23.03.2024, ca. 14.00 Uhr in Reitzenhain am Krötenzaun

Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister

Jedes Jahr zählt die Wanderung der Erdkröte aus dem Winterquartier zum Laichgewässer zu den eindrucksvollsten Ereignissen der erzgebirgischen Natur im Frühling. Jedoch sind die Tiere auf ihrem Weg großen Gefahren ausgesetzt, nicht nur durch Fraßfeinde, sondern insbesondere auch durch den Straßenverkehr. Man schätzt, dass ca. 1/3 aller Kröten einer Teichpopulation zu Tode kommen. Zum Schutz der Amphibien errichtet Natura Miriquidica e.V. jedes Jahr einen mehr als 400m langen Amphibienzaun zwischen Reitzenhain und Satzung und rettet so pro Jahr einen großen Teil der Krötenpopulation des Floßteichs, einem der höchstgelegenen Erdkrötenquartiere im Erzgebirge. Wir laden alle Lebensretter zur Mithilfe 2024 ein! Im Anschluss findet ein Rundgang am Laichgewässer statt.

Buchungen

ANMELDUNG NOCH NICHT MÖGLICH