Wann

08.07.2023 - 15.07.2023    
9:00 - 16:00

Buchungen

€0,00
Jetzt buchen

Treffpunkt: Naturherberge KAMMBEGEGNUNGEN, Marienberg, OT Rübenau

Samstag 08.07.2023 um 9:00 Uhr, offizielle Begrüßung und Arbeitsstart (Anreise ab Freitag, 18:00 Uhr möglich) Marienberg, OT Rübenau, Naturherberge KAMMBEGEGNUNGEN, In der Gasse 3, Ende am Samstag, 15.07.2023
Arbeitsbeginn & Einweisung: täglich 9.00 Uhr, Arbeitsende: jeweils gegen 16.00 Uhr
Leitung: Steffi Einhorn, Kay Meister, Babett Schreiter, Jörg Seerig

Jedes Jahr unterstützen uns Freiwillige aus ganz Deutschland bei der Bewirtschaftung von ca 1,5 ha artenreichen Berg- und Nasswiesen rund um Rübenau und tragen damit zum Erhalt und der Aufwertung dieser Biotope bei. Nur durch das Mähen und Beräumen dieser Wiesen kann der Blütenreichtum und die Artenfülle dieser Flächen erhalten werden. Auch 2023 möchten wir wieder naturinteressierte Familien und sonstige Gleichgesinnte aufrufen, sich an der Pflege unserer Bergwiesen zu beteiligen. Es kann jeder teilnehmen, der Interesse und Freude an und in der Natur hat und motiviert ist, bei der körperlich teils anstrengenden Arbeit auf der Wiese mit anzupacken. Wer möchte kann das Sensen von Hand ausprobieren bzw. sich dieses alte Handwerk vom Profi zeigen lassen. Ganz nebenbei erfahren die Freiwilligen allerlei Neues und Spannendes zur Natur und den Hintergründen unserer Naturschutzarbeit.

Teilnahmebedingungen: Jeder kann selbst entscheiden, wie viele Tage er mithilft. Gearbeitet wird bei jedem Wetter. Wir bieten allen Helfern freie Kost und Logis in der Naturherberge Kammbegegnungen (oder alternativ auf unserem Zeltplatz) sowie nach getaner Arbeit ein tägliches Programmangebot (Wanderungen, Vortrag u.ä.). Auch Badeausflüge, sportliche Aktivitäten und Lagerfeuerabende sind an den Nachmittagen möglich. Mindestteilnahmedauer: 1 Tag. Eine Anmeldung sichert den Wunschschlafplatz im Haus. Auch spontane Helfer sind herzlich willkommen.

Buchungen

Tickets

Anmeldungsinformationen

Frühstück
Mittagessen
Abendessen

Frühstück
Mittagessen
Abendessen

Haus
Vereinszelt
eigenes Zelt

ja
nein

ja
nein