Datum/Zeit
26.05.2022
10:00 - 17:00


Eine Kooperationsveranstaltung des Fördervereins Natura Miriquidica e.V. und des NABU Kreisverbandes Mittleres Erzgebirge e.V.

Diese Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Freistaates Sachsen zur Unterstützung der Naturschutzstationen.

Treffpunkt:

Donnerstag, 26.05.2022, 10.00 bis 17.00 Uhr Marienberg, OT Pobershau, Hinterer Grund 4a, Naturschutzstation Pobershau

Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister / Bernd Seifert

Viele Menschen im Erzgebirge interessieren sich für die natürliche Artenvielfalt und wollen selbst aktiv werden, diese zu erhalten und gestalten. Anlaufstelle für alle Informationen, Anregungen und Fragen dazu sind die Naturschutzstationen des Erzgebirgskreises. Für Familien, Naturschutzinteressierte, Freunde der erzgebirgischen Natur, aber auch für die Wanderer im Schwarzwassertal organisieren wir den traditionellen Familiennaturschutztag an der Naturschutzstation Pobershau zu Himmelfahrt. Hier erwarten Sie:

  1. Informationsstände zu Beteiligungsmöglichkeiten an lokalen und regionalen Naturschutzaktivitäten
  2. eine Ausstellung zum Stadtwald Marienberg
  3. ein Pflanzenquiz
  4. naturschutzpraktische Keativangebote für Kinder und Jugendliche
  5. Bio-regionale, kräuterbasierte Imbissverpflegung
  6. sowie unsere Pflanzen- und Saatguttauschbörse. Hierbei sind alle Hobbygärtner, Naturfreunde und Pflanzenliebhaber eingeladen zum Erhalt der regionalen Artenvielfalt ihre überzähligen Gartenpflanzen (Sträucher, Stauden, Setzlinge, Samen, Zwiebeln) sowie selbst geammeltes Saatgut aus dem eigenen Garten zu tauschen. Interessierte Gartenliebhaber erhalten so auf der Veranstaltung praktische Tipps zur naturnahen Gestaltung sowie über Standort und Pflege ihrer Gärten.

Teilnahme: kostenfrei