Naturforscherclub April – Ökologischer Waldumbau

Datum/Zeit
23.04.2021 - 24.04.2021
17:00


Naturschutzgruppe für Vereinskinder ab 5. Klasse – „Zugvögel“

gefördert über „Junge Naturwächter Sachsen“

Treffpunkt:  

Freitag, 23.04.2021, 17.00 Uhr,  Marienberg OT Rübenau, Haus der   Kammbegegnungen, In der Gasse 3, mit Übernachtung,

Ende am  Samstag 24.04.2021, 17.00 Uhr, Haus der Kammbegegnungen

Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister / Hubertus Heine (SBS)/ Jens Nixdorf (SBS)

 

Auch in den Waldgebieten rund um Rübenau ist der Staatsbetrieb Sachsenforst aktiv, um den Wald ökologisch umzubauen und damit zukunftsfähig zu gestalten. Natura Miriquidica e.V. begrüßt diese Initiativen und unterstützt den Forst tatkräftig, zum Beispiel durch Pflanzaktionen. 2019 konnten wir beispielsweise zahlreiche Jungpflanzen der seltenen Waldbaumart Eibe im Schwarzwassertal gemeinsam mit Forstleuten pflanzen. Sie gedeihen gut. In diesem Jahr wollen wir den Forst untertsützen, neu geschaffene Kleinbiotope (Teiche) mit angepassten Baumarten (z.B. Erle), die bisher im Wald eine nur untergeordnete Rolle spielen, zu ergänzen. Am Abend wird der Förster, Jäger und Naturschutzhelfer Jens Nixdorf Spannendes über den Erzgebirgswald aus erster Hand berichten.

Bitte mitbringen: Isomatte, Schlafsack, Outdoor-Ausrüstung, wetterfeste, abnutzbare Kleidung.

Zur Pflanzung am Samstag, 24.04.2020, würden wir uns über die  Mithilfe der Eltern freuen. Treffpunkt: 9:45 Uhr, Rübenau, Haus der Kammbegegnungen

Teilnahme anfragen

Bei Ferienlageranmeldungen bitte Name, Alter und Adresse des Kindes angeben.