Wann

29.04.2022 - 30.04.2022    
17:00 - 12:00

Buchungen

Buchungen geschlossen

Veranstaltungstyp

Naturschutzgruppe für Vereinskinder ab 1. Klasse – „Moorhühner“

Diese Veranstaltung wird gefördert über „Junge Naturwächter Sachsen“.

Treffpunkt: Freitag, 29.04.2022, 17.00 Uhr, Marienberg OT Rübenau, Naturherberge KAMMBEGEGNUNGEN, In der Gasse 3 mit Übernachtung, Ende am 30.04.2022, 12.00 Uhr, in Rübenau, Naturherberge KAMMBEGEGNUNGEN

Leitung: Babett Schreiter / Kay Meister / Kristina Weitzmann

Gast: Naturschutzhelfer und Öko-Landwirt Egbert Köhler

Nach der Besiedelung wurde das Landschaftsbild bis in die Kammlagen von Bauernhand geprägt. Der Grünland- und Viehbauer im oberen Erzgebirge erzeugt bis heute Tierfutter, tierische Produkte (v.a. Milch und Fleisch) sowie nebenbei auch die Kulturlandschaft. Früher, in den kleinbäuerlichen Strukturen stand dies noch nicht im Widerspruch mit der natürlichen Artenvielfalt. Die industriellen Produktionsmethoden vernichten jedoch natürliche Lebensräume. Zum Glück gibt es auch Landwirte, die versuchen, im Einklang mit der Natur zu wirtschaften. Auch in Rübenau. Solch ein Öko-Bauer ist der Naturschutzhelfer Egbert Köhler, der uns auf einer kleinen Exkursion über seine Arbeit auf einem Ökobauernhof und auch sein Hobby, den Naturschutz berichten wird.

Bitte wetterfeste, abnutzbare Kleidung, Spannbettlaken und Schlafsack mitbringen

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.