Datum/Zeit
12.11.2022
10:00 - 15:00


Diese Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Freistaates Sachsen zur Unterstützung der Naturschutzstationen.

Treffpunkt: Sonnabend, 12.11.2022, 10.00 Uhr, Marienberg OT Rübenau, Lernort der Artenvielfalt, Einsiedler Straße (Straße nach Kalek) in Höhe Hausnummer 71, Ende offen

Der „Lernort der Artenvielfalt“ und das Gelände an der Naturherberge KAMMBEGEGNUNGEN dienten wieder eine ganze Saison lang als beeindruckende Orte intensiver Naturbegegnung und -beobachtung. Die Artenlisten der hier vokommenden Organismen werden jedes Jahr länger. Beide Orte, eingebunden in der Dorfstruktur, bilden Leuchttürme der Artenvielfalt. Nun treten sie ihre verdiente Winterpause an. Gemeinsam wollen wir die letzten gärtnerischen Aktivitäten sowie Aufräum- und Reparatur-Tätigkeiten erledigen und alles winterfest machen. Unterstützt von den Kindern des Naturforscherclubs möchten wir mit unseren jährlichen Vereinsarbeitseinsätzen auch immer wieder ein Zeichen für bürgerliches Engagement in unserer Region setzen – Gleichgesinnte, Bio-Verpflegung und Lagerfeuer inklusive!

Teilnahmebedingungen: Teilnahme bitte anmelden. Aber auch spontane Helfer sind herzlich willkommen. Verpflegung steht ganztägig zur Verfügung.

Teilnahme anfragen

Bei Ferienlageranmeldungen bitte Name, Alter und Adresse des Kindes angeben.