Naturforscherclub Juni – Forschertag der Artenvielfalt

Datum/Zeit
01.06.2018 - 02.06.2018
17:00 - 15:00


Naturschutzgruppe für Vereinskinder ab 6 Jahren
Eine Veranstaltung des Fördervereins Natura Miriquidica e.V.
Treffpunkt:
Freitag, 01.06.2018, 17.00 Uhr
Marienberg OT Rübenau, Lernort der Artenvielfalt, Einsiedler Str. (Straße nach Kalek) in Höhe Hausnummer 71 mit Übernachtung im Vereinszelt, Ende am 02.06.2018, 15.00 Uhr

Leitung:
Babett Schreiter / Kay Meister

Bundesweit werden im Juni Tage der Artenvielfalt durchgeführt, zum Beispiel zum Geo-Tag der Natur. Dies als Vorbild nehmend wollen wir ebenfalls auf unserer Vereinsfläche erforschen, wieviele Tier-, Pflanzen- und Mikroorganismen-Arten nach dem Abriss des Gasthofes, den vielfältigen Umgestaltungen der letzten Jahre, der regelmäßigen Pflege und der beginnenden natürlichen Regeneration zu finden sind. Im Jahr 2010 wurden beispielsweise auf der ca. 0,5 ha umfassenden Fläche 105 Gefäßpflanzenarten nachgewiesen. Wir erwarten eine deutliche Steigerung. Ziel der Aktion ist es, den Blick für den Artenreichtum im heimatlichen Umfeld zu schärfen und die faszinierenden Lebensformen in unserer Nähe neu zu entdecken.

Bitte mitbringen:
Isomatte, Schlafsack, Outdoor-Geschirr, wetterfeste, abnutzbare Kleidung.

Wir laden alle Naturfreunde ein, sich an der Tier- und Pflanzenbestimmung am Samstag, 02.06.2018, 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr zu beteiligen. Im Anschluss findet eine öffentliche Führung zum Thema „Bergwiesen und Braunkehlchen“ statt.

Teilnahme anfragen

Bei Ferienlageranmeldungen bitte Name, Alter und Adresse des Kindes angeben.

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.